besuchen Sie uns auf facebook

Arbeitskreis Kinder und Jugend (im Forum GWA)

Der AK Kinder und Jugend ist ein vier mal jährlich stattfindendes Treffen von MitarbeiterInnen (Hauptamtliche, PraktikantInnen, MitarbeiterInnen im Freiwilligen Sozialen Jahr, Zivildienstleistende, usw.) in Gemeinwesenprojekten im Stadtverband Saarbrücken, die im Bereich Kinder- und Jugendarbeit tätig sind. Im Vordergrund steht der fachliche Austausch, Informationen aus den Einrichtungen und aktuelle Themen aus dem Bereich der Kinder- und Jugendarbeit, z. B. Schülerhilfe, ADHS, Freizeitmöglichkeiten, Gesundheitsförderung usw.

Aktionskreis Kindergeld und Sozialhilfe Saar (AKKS)

Im AKKS findet ein kollegialer und fachlicher Austausch statt, der die fachliche Arbeit vor Ort weiterqualifiziert. Außerdem trägt der AKKS durch zahlreiche Aktionen (Veranstaltung von Fachtagungen und Hearings, Herausgabe von Sozialhifemerkblättern, Mitarbeit in Sozialhilfebeiräten , Stellungnahme an Politik und Verwaltung) mit dazu bei, die Situation von SozialhilfeempfängerInnen zu verbessern.

Austauschtreffen Ehrenamtliche in der Flüchtlingshilfe

Der Zuzug zahlreicher Menschen aus Krisengebieten in aller Welt hat viele Menschen in Friedrichsthal motiviert, aktiv ehrenamtlich Hilfe zu leisten. Um dieses Engagement zu unterstützen bietet die GWA in Kooperation mit der Stadt Friedrichsthal regelmäßige Austausch- und Informationstreffen in der Alten Schule an.

Arbeitskreis Familienfreundliches Friedrichsthal

Der Arbeitskreis Familienfreundliches Friedrichsthal arbeitet seit mehreren Jahren erfolgreich als lockeres Aktionsbündnis von Hauptamtlichen und Ehrenamtlichen aus der Stadt. Er versteht sich als unabhängiger Zusammenschluß von Menschen, die Kindern, Jugendlichen und Familien im kommunalpolitischen Kontext Gehör verschaffen und ihre spezifischen Interessen stärker berücksichtigt sehen wollen.

Bundesarbeitsgemeinschaft Soziale Stadtentwicklung und Gemeinwesenarbeit (BAG)

In der BAG haben sich Netzwerke und Stadtteilprojekte aus dem ganzen Bundesgebiet zusammengeschlossen, um Erfahrungen mit unterschiedlichen Ansätzen und Methoden aktivierender Stadtteilarbeit auszutauschen. Ziel ist es, darüber hinaus eine Lobby-Funktion für die soziale Dimension in der Stadtentwicklung, insbesondere mit Blick auf die Bundespolitik, zu übernehmen.

Diözesan Arbeitskreis soziale Brennpunkte Trier

Auf der Ebene des Bistums Trier treffen sich hier Caritasprojekte, die in sozialen Brennpunkten und in Stadtteilen mit besonderem Entwicklungsbedarf tätig sind. Neben dem Austausch über aktuelle Entwicklungen in den verschiedenen Arbeitsfeldern hat die fachliche Weiterentwicklung der Arbeitsansätze zur Bekämpfung von Armut und Ausgrenzung einen wichtigen Stellenwert.

Erfahrungsaustausch Stadtentwicklung Saar

Seit 1999 ist nach dem Bund-Länder-Programm "Soziale Stadt" ein Großteil der Stadt Friedrichsthal als Gebiet mit besonderem Entwicklungsbedarf gekennzeichnet.
Mit Beginn der Umsetzung des Programms im Saarland wurde im Jahr 2000 der Erfahrungsaustausch eingerichtet. Dieser dient als saarländisches Netzwerk und Forum für Information, inhaltliche Beratung und Diskussion der Akteure vor Ort.

Forum Gemeinwesenarbeit Saar

Das Forum Gemeinwesenarbeit Saar ist der trägerübergreifende Zusammenschluß von Gemeinwesen- und Stadtteilprojekten sowie an GWA interessierten Einzelpersonen im Saarland. Ziel des Forums ist die Verbesserung der Lebensbedingungen in Wohngebieten mit besonderem Entwicklungsbedarf im Saarland. Neben der Vollversammlung gibt es im Forum verschiedene Arbeitsgruppen: AG der Bewohnervertretungen, AG Frauen, AKKS, AG Wohnen.

Generationenbeirat Friedrichsthal

Unter dem Motto "Friedrichsthal - Stadt der Generationen" treffen sich in diesem Beirat der Stadt Menschen und Organisationen, die aktiv das Zusammenleben in der Stadt verbessern wollen.

Jour fixe mit dem Sozialraumteam des Regionalverbandes

Regelmäßiges Austauschtreffen mit Sozialraumakteuren im Sulzbachtal.

Lenkungsgruppe Netzwerk Erziehung

Dies ist ein vom Jugendamt des Regionalverbandes Saarbrücken initiierter Zusammenschluss aus Vereinen, Verbänden und Institutionen, die mit der Erziehung von Kindern und Jugendlichen zu tun haben und daran interessiert sind, in ihrer Stadt /Gemeinde oder im Stadtteil gemeinsam mit anderen „Netzwerke für Erziehung“ aufzubauen. Alle Abteilungen des Jugendamtes werden einbezogen, um auf dem Hintergrund der verschiedenen fachlichen Professionen wohnortnahe Angebote zu entwickeln.

Quarternet

Quarternet ist die digitale Vernetzungsstruktur der saarländischen Gemeinwesen- und Stadtteilprojekte. Ein Intranet dient als gemeinsame Informationsplattform der Projekte, die ständig den sich wandelnden Anforderungen angepasst wird. In einer Datenbank werden relevante Informationen über Gemeinwesenarbeit allen Interessierten zur Verfügung gestellt.