Die Leute haben ganz große Sorgen

Existenzielle Not trotz Hartz IV (29.04.2020)
Den Alltag mit Hartz IV zu bestreiten, ist eine Herausforderung, der sich aufgrund der Coronapandemie immer mehr Menschen stellen müssen. Eine Familie aus Friedrichsthal berichtet von Armut und Existenzangst.

Video | 29.04.2020 | Dauer: 00:03:05 | SR Fernsehen - (c) SR
Video ansehen: https://www.sr-mediathek.de/index.php?seite=7&id=87111

 

"Die Leute haben ganz große Sorgen."
Zuhause bleiben, keine Freunde treffen, die Kinder bespaßen oder ihnen bei Schulaufgaben helfen, die Corona-Krise meistern – das ist für uns alle eine Herausforderung. Nach der Sozialarbeiterin Lydia Fried, trifft die Krise jedoch arme Menschen und Familien besonders hart. Im Interview erläuert sie, inwiefern finanzschwächere Familien besonders unter der derzeitigen Situaition leiden und welche Unterstützung sie jetzt benötigten. Fried arbeitet beim Aktionskreis Kindergeld und Sozialhilfe Saar, einem Zusammenschluss von Sozialberatungsstellen.

Audio | 20.04.2020 | Dauer: 00:03:50 | SR 3 - Interview: Dorothee Scharner/Lydia Fried
Video ansehen: http://www.sr-mediathek.de/index.php?seite=7&id=86667

 

 


Merkblätter zu Hartz IV in aktueller Auflage erschienen

hier ansehen